Jetzt läuft auf Radio Hannover:

++ Vereitelter Bankraub in Burgdorf: Autofahrer mit Schusswaffe bedroht ++

In Burgdorf haben Autofahrer offenbar eine Geldautomatensprengung vereitelt. Vier maskierte Täter hebelten in der Nacht zu Samstag die Eingangstür einer Bankfiliale in der Marktstraße auf, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Allerdings fuhren in dem Moment die Zeugen im Auto vorbei und konnten die Täter beobachten. Einer der Maskierten drohte daraufhin mit einer Schusswaffe und forderte die Zeugen zum Weiterfahren auf. Anschließend flüchteten die vier Täter in einem Auto, dessen Kennzeichen sie in Herford gestohlen hatten, wie sich später herausstellte. Die Schilder wurden am Sonntag in der Nähe von Sehnde gefunden. Die Polizei ermittelt.