Jetzt läuft auf Radio Hannover:
++ Autofahrer flieht vor der Polizei und rammt Streifenwagen ++ - Radio Hannover - die Stimme der Stadt auf 100,0

++ Autofahrer flieht vor der Polizei und rammt Streifenwagen ++

Wilde Verfolgungsjagd am Donnerstagabend auf der A2 in der Region Hannover: Bei Wunstorf-Luthe wollte eine Polizeistreife einen Autofahrer kontrollieren, weil er zu schnell unterwegs war. Der Mann missachtete aber alle Anhaltesignale der Polizei und versuchte zu fliehen. Die Streife forderte dann weitere Polizeiwagen an – und die Verfolgungsjagd ging weiter. Bis kurz vor Lauenau. Dort rammte der Autofahrer dann vorsätzlich einen Streifenwagen – demolierte dabei allerdings auch sein Auto so sehr, dass er nicht mehr weiterfahren konnte. Nach einer kurzen Flucht zu Fuß konnte die Polizei den Mann schließlich festnehmen. Der 44-Jährige hatte keinen Führerschein.